anmelden oder registrieren
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
Pixel
Pixel
-
   
CD V.A. - HanNOver Fun FUN Fun Artikelnummer: Sireena2062
Preis pro Stück EUR 12.90 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten
Bild zum Artikel: CD V.A. - HanNOver Fun FUN Fun

Hans-A-Plast, eine der vielen hannoverschen Blüten der Punk-Szene hatten 1979 ihre erste LP aufgenommen, die überraschenderweise im gleichen Jahr noch mehrere tausend Stück verkaufte. Soviel Erfolg rief natürlich die Plattenindustrie auf den Plan, doch stattdessen gründete die Band, die auch grundsätzlich ihre vielen Konzerte selbst buchte, zusammen mit dem Fanzine-Macher Hollow Skai Anfang 1980 in Hannover das NO FUN-Label. Eine der ersten eigenen Taten war dann der Mitschnitt des 2. No Fun-Festivals, Dieses Spektakel fand am 7. und 8. März 1980 im UJZ Glocksee, Hannover vor rund 2000 Leuten statt. Im Vorfeld hatten Hollow Skai und die Bands vereinbart, von den Einnahmen des Festivals einen Sampler auf Vinyl zu veröffentlichen. Die bestehenden Konflikte innerhalb der Hannoveraner Musikszene führten jedoch dazu, dass Blitzkrieg, die Fucks und die Kondensators zwei Wochen vor Auftritt absprangen, die Jungs von Schwanzkanns sprangen dafür ein. Letztendlich fanden dann die 11 Bands dieses Samplers den Weg auf die Glocksee-Bühne und heizten dem Publikum zwei Tage lang ordentlich ein. Die Höhepunkte dieser Auftritte wurden für den geplanten Sampler zusammengefasst. Erstaunlicherweise war der Auftritt der 39 Clocks nicht auf dem Band drauf, so dass dieses Projekt anschließend im Studio ihren Beitrag aufnahm und sich – wegen der Live Atmo - den Beifall von Hans-A-Plast auslieh. Hollow Skai bemerkt zu Recht im ausführlichen Booklet dieser CD, dass für jeden New Wave-Geschmack zumindest eine Band dabei war – ein in dieser musikalischen Breite noch nie da gewesenes Ereignis in Hannover!

Auch dreissig Jahre nach Stattfinden dieses Konzerts kann man das beruhigt unterstreichen.

Sireena Records ist stolz darauf, dieses musikalische Dokument aus den Frühtagen des deutschen Punk/New Wave auf CD der Nachwelt erhalten zu können.

Gewidmet ist diese Veröffentlichung dem Gründer und Sänger von Daily Terror, Pedder Teumer, der im letzten Jahr nach schwerer Krankheit verstarb. Leider konnte er die Wiederveröffentlichung dieses Albums nicht mehr miterleben.

1979 Hans-A-Plast, one of the many flowers of the Hanoverian punk scene in had recorded their first LP, which sold surprisingly in the same year several thousand units. So much success, of course, called the record industry to the plan, but the band formed along with the fanzine maker Hollow Skai in Hannover, the NO FUN label .early 1980 One of the first own actions would have been the recording of the second No Fun Festival, this show took place on 7 and 8 March 1980 in UJZ Glocksee, Hannover held about 2000 people. However, 11 bands made it to Glocksee-stage The highlights of these performances were in total for the proposed sampler. Surprisingly was the performance of the 39 Clocks on it not on the tape, so that this project went into the studio and recorded their contribution - borrowed -because of the live atmosphere - the approval of Hans-A-Plast. Hollow Skai rightly observed in the detailed booklet of this CD, that for every taste, at least one new wave band was there - a musical in this latitude unprecedented event in Hannover!
Even thirty years after the occurrence of this concert, you can feel the special mood of this music.
Sireena Records is proud to present this musical document from the early days of the German punk / New Wave on CD for the very first time!


Tracking: SPLIZZ Tripping on Minster Beach (GB) / Private Keep out / CRETINS Dachau-Disco / DER MODERNE MAN Das Disco-Lied / THE 39 CLOCKS 39 Explosion Hearts / HANS-A-PLAST Amerikaner / ROSA De Sade war hart / DAILY TERROR Andere Zeiten , Schmutzige Küsse / SCHWANZKANN’S Ich und mein Schwanz / KALTWETTERFRONT Disco Boy / PHOSPHOR Wald / ROTZKOTZ No Name

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
 



Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com