anmelden oder registrieren
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
Pixel
Pixel
-
   
LP MOTT THE HOOPLE - Live in Sweden 1971 Artikelnummer: Sireena4009
Preis pro Stück EUR 15.90 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten
Bild zum Artikel: LP MOTT THE HOOPLE - Live in Sweden 1971

Ian Hunter und seine fulminante Band MOTT THE HOOPLE bei einem großartigen Konzert in Stockholm 1971!

Das britische Magazin Melody Maker meinte einmal, dass MTH an guten Tagen wie die beste Band der Welt rocken“. Das war keinesfalls übertrieben, die britische Powerbluesband um Sänger Ian Hunter und Gitarrist Mick Ralphs entwickelte besonders bei ihren Konzerten auf der Bühne ein unheimlich druckvolles Zusammenspiel, dass sie auf ihren Studioalben leider nie so richtig hinbekamen. MTH waren eine Live-Band, das sollte sich auch nicht mehr ändern, trotz der bei ihren Fans sehr beliebten Studioaufnahmen. Nach der Live-Tour 1971, bei der auch die vorliegenden Titel mitgeschnitten wurden, wollte sich MTH eigentlich auflösen, die eher zurückhaltenden Verkaufszahlen ihrer Alben hatten dazu geführt. Es war dann der befreundete David Bowie, der ihnen 1972 mit „All The Young Dudes“ einen veritablen Hit auf die Brust schrieb, sie in Glitter und auf Plateausohlen stellte, und Mott The Hoople damit zu einer der führenden Glamrock Bands der Siebziger machte. Da war Mick Ralphs allerdings schon durch Luther Grosvenor (Spooky Tooth) alias Ariel Bender ersetzt worden.

Auf ihrer Schweden Tour 1971 war er noch dabei – und wie! Die vorliegenden Aufnahmen stammen aus dem Besitz von Bassist Overend Watts und bedeuten die ungeschnittene letzte Hälfte des Konzertes in Stockholm – inklusive der furiosen Zugabe „Keep A Knockin’“ . Die erste Konzerthälfte ist leider verschollen. Die Originalkommentare von Ian Hunter und Mick Ralphs wurden übrigens ungekürzt übernommen. Die Band spielte damals übrigens vorwiegend Songs ihrer Alben „Wildlife“ und „Mott The Hoople“.

Mit dieser Veröffentlichungt hat Sireena Records wieder ein authentisches Stück Musikgeschichte auf Vinyl gerettet

Ian Hunter and his brilliant band MOTT THE HOOPLE plays a great concert in Stockholm 1971!

The British magazine Melody Maker once said that MTH would rock on good days like the best band in the world. " That was not exaggerated, the British Power Blues band led by singer Ian Hunter and guitarist Mick Ralphs developed especially for their concerts on the stage an incredibly punchy interplay. After the live tour in 1971, when the present title was recorded, the band was about to dissolve because of the more conservative sales of their studio albums. It was the band's big fan David Bowie, who wrote them in 1972 with "All The Young Dudes" a veritable hit on the chest, placed them in glitter and on platform shoes, and Mott The Hoople became one of the leading glam rock bands of the Seventies. Without Mick Ralphs, who was replaced by Luther Grosvenor (Spooky Tooth) aka Ariel Bender on guitar.

On their Sweden tour in 1971, Ralphs was still in the process - and how! These recordings were taken from the possession of bassist Overend Watts and mean the uncut last half of the concert in Stockholm - including the encore of the furious "Keep A Knockin '." The first half of the concert is unfortunately missing. The original comments by Ian Hunter and Mick Ralphs were taken over by the full way. The band played mostly songs from their albums "Wild Life" and "Mott The Hoople".
With this release Sireena Records has again saved a genuine piece of music history on vinyl.

Tracking:

Side One Long Red / The Original Mixed-Up Kid / Walking with a Mountain

Side Two Laugh At Me / Thunderbuck Ram / Keep A Knockin'

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
 


Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com