anmelden oder registrieren
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
Pixel
Pixel
-
   
LP ATOMIC ROOSTER - Atomic Rooster Artikelnummer: Sireena4010
Preis pro Stück EUR 15.90 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

1969 verließen Keyboarder Vincent Crane und Drummer Carl Palmer die Band The Crazy World Of Arthur Brown (Crane hatte übrigens den Welthit “Fire” geschrieben) und machten sich mit ATOMIC ROOSTER selbständig. Das 1970 erschienene Debütalbum wurde gleich ein respektabler Erfolg, aber Palmer zog es dann doch zu Emerson, Lake & Palmer, die dann zu einer der Supergroups der Siebzigerjahre wurden. Vincent Crane machte mit John DuCann an der Gitarre und Trommler John Hammond weiter, und diese Besetzung gilt heute als die erfolgreichste ATOMIC ROOSTER Band. Besonders John DuCann, der von Andromeda kam, brachte frischen Wind in die Gruppe. Es waren insbesondere seine Kompositionen „Tomorrow Night“ und „Devil’s Answer“, die zu echten Hits wurde. Seine Gitarrenattacken harmonierten perfekt mit Cranes hartem und düsteren Hammondorgelspiel. Die Band pflegte ähnlich wie Black Sabbath, Black Widow oder Uriah Heep ein dämonisches Image, sang von Tod und Teufel und hatte riesigen Erfolg damit. Das zweite Album „Death Walks Behind You“ mit den oben erwähnten Single-Hits zählt zu den absoluten Klassikern des Hardrock. Auch das Nachfolgealbum „In Hearing Of“ von 1971 chartete weltweit, danach stieg allerdings John DuCann aus und widmete sich anderen Projekten. Crane machte weiter mit wechselnden Mitmusikern, unter anderem mit Chris Farlowe, Pete French und Rik Parnell, aber der Zauber war verflogen. Dann 1979, die Sensation, Vincent Crane und John DuCann kamen wieder zusammen. Damit war das ROOSTER Dreamteam wieder komplett. Und die Jungs fingen dort an wo sie 1972 aufgehört hatten. John DuCann steuerte wieder die meisten Titel bei, seine Gitarrenriffs saßen, Crane malätrierte wie gewohnt die Keyboardtasten und der neue Drummer Preston Heyman wirbelte gekonnt durch die 10 Titel, die im Studio eingespielt wurden. Das neue Album, dass 1980 bei EMI rauskam, hieß dann wie 10 Jahre zuvor das Debüt einfach nur „Atomic Rooster“, die Band war zu den Wurzeln zurückgekehrt. Songs wie „Lost In Space“, „They Took Control Of You“ oder „In The Shadows“ atmeten wieder den dämonisch-morbiden Untergangsspirit, den in dieser Qualität nur ATOMIC ROOSTER hinbekamen. Allerdings war 1980 eine musikalisch andere Zeit als es Anfang der Siebzigerjahre war, das Album hatte es schwer gegen die Konkurrenz aus Punk, New Wave oder New Romantic. Trotzdem nahmen Crane, DuCann und der wieder zur Band gestoßene Hammond noch ein weiteres Album auf, danach verabschiedete sich DuCann zum zweiten Mal von der Band. Der Irrwisch an den Tasten, Vincent Crane litt bereits seit vielen Jahren an Depressionen, er machte seinem Leben 1989 ein Ende. Trommler John Hammond starb ein oder zwei Jahre später an einer Überdosis, lediglich Sänger, Gitarrist und Hauptkomponist John DuCann ist noch dabei, macht weiterhin Musik und pflegt das Erbe von ATOMIC ROOSTER.

Sireena Records ist sehr stolz darauf, dieses wunderbare Album erstmals auf 180 Gramm schwerem Vinyl zu veröffentlichen. Eine Premiere ist auch das Gatefold-Cover mit allen Texten des Albums. Das hilft zusätzlich, in die unheimliche und geheimnisvolle Welt von ATOMIC ROOSTER einzutauchen. Ein großartiger Trip!

1969 keyboard player Vincent Crane and drummer Carl Palmer, left The Crazy World of Arthur Brown and founded ATOMIC ROOSTER. The debut album was published in 1970 and became a respectable success, but Palmer moved to Emerson, Lake & Palmer, who became one of the supergroups of the seventies. Vincent Crane continued with John DuCann on guitar and drummer John Hammond, and this occupation is still regarded as the most successful line-up of Atomic Rooster. Especially John DuCann, who came from Andromeda, blew fresh air into the group. But after the second album DuCann got off . Then in 1979, the Sensation, Vincent Crane and John DuCann came together again. Now the ROOSTER Dream Team was complete again. And the guys started there where they had stopped 1972. 10 tracks have been recorded in the studio. The new album came out in 1980. Songs like "Lost In Space, They Took Control Of You" and "In The Shadows" showed again the demonic-morbid doom Spirit of ATOMIC ROOSTER. Comes in gatefold cover with all lyrics. 180 gram heavy-weight vinyl.



Tracklisting:
Side One: They Took Control Of You / My Woman / He Did It Again / Where’s The Show / In The Shadows
Side Two: Do You Know Who’s Looking For You / Don’t Lose Your Mind / Watch Out / I Can’t Stand It / Lost In Space

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
 



Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com