Welcome Visitor!, Please Login or Register
 
   
Your cart [EUR 0.00] | Holder | Contact | ToS | Help/FAQ  
   
   
Europa verteidigen. Zehn Texte Artikelnummer: 3
Preis pro Exemplar EUR 19.00 Net Preis No TAX included

Dieser Laden ist umgezogen und nunmehr unter http://korrektheiten.biz/ erreichbar. Um das hier vorgestellte Buch "Europa verteidigen" zu bestellen, klicken Sie bitte auf http://korrektheiten.biz/europa-verteidigen-zehn-texte/.


Fjordman: Europa verteidigen
herausgegeben von Martin Lichtmesz und Manfred Kleine-Hartlage
Edition Antaios, Schnellroda 2011
236 Seiten
ISBN-10: 3935063660
ISBN-13: 978-3935063661
21,8 x 15 x 2 cm


Bis zum 22. Juli 2011 waren der Name „Fjordman“ und die unter diesem Pseudonym verfaßten Essays nur wirklichen Kennern ein Begriff, ein Geheimtip für Menschen, die der täglichen ideologischen Gehirnwäsche durch die Massenmedien überdrüssig waren. Die nach Antworten auf die Fragen suchten, die sich Jedem aufdrängen, der feststellt, daß die Themen des sogenannten öffentlichen Diskurses nichts mit den wirklichen Problemen unserer Gesellschaft zu tun haben, und daß das, was man uns als „Wahrheit“ zu glauben zumutet, nicht mit den eigenen täglichen Beobachtungen in Einklang zu bringen ist:

Kann es denn sein, daß Masseneinwanderung die Völker Europas in irgendeinem vernünftigen Sinne des Wortes „bereichert“? Ist die Religion, der die meisten dieser Einwanderer anhängen – der Islam – wirklich eine „Religion des Friedens“, wo doch der Augenschein eher eine starke islamische Tendenz zu Gewalttätigkeit und Intoleranz nahelegt? Und wenn dieser Augenschein zutrifft, welche Folgen muß die Masseneinwanderung gerade von Muslimen nach Europa für die Stabilität des Kontinents mit sich bringen? Wenn ihre Kultur mit unserer unvereinbar zu sein scheint, was macht eigentlich den Kern und das Wesen dieser unserer eigenen Kultur aus? Warum soll es „rassistisch und fremdenfeindlich“ sein, sie bewahren zu wollen und sich ihrer Auflösung zu widersetzen? Warum wird eben dies von den meinungsbildenden Eliten behauptet? Welche Interessen und welche Ideologie vertreten diese Eliten, und sind sie mit den Wünschen und Ideen ihrer Völker vereinbar? Warum forcieren sie Einwanderung, wenn sie doch von einer Mehrheit abgelehnt wird? Warum treten sie immer mehr nationale Befugnisse an die EU ab, obwohl die Völker das nicht wollen? Warum behaupten sie gar, so etwas wie Völker gebe es gar nicht, Kulturen erst recht nicht, auch die Religionen wollten alle dasselbe, und selbst der elementare Unterschied von Mann und Frau sei nicht mehr als ein „Konstrukt“ im Sinne von „Illusion“? Warum also legen sie ihrer Politik Ideen zugrunde, deren Absurdität jedes Kind durchschauen muß? Warum verleumden und kriminalisieren sie ihre Kritiker, statt sich mit deren Kritik auseinanderzusetzen? Und wie hängen all diese Merkwürdigkeiten miteinander zusammen?

Mehr als jeder andere vergleichbare Denker ist „Fjordman“, den man bis Juli 2011 nur unter diesem Pseudonym kannte, ein Internetphänomen. Er begann im Jahr 2005 zu bloggen, hat seitdem in hunderten von Essays Bahnbrechendes geschrieben und gehört ohne Zweifel zu den Vordenkern der Counterjihad-Szene, die sich im Internet um Blogs wie „Gates of Vienna“ und „The Brussels Journal“ gruppiert.

Das Paradigma des Kampfes der Kulturen zwischen dem Westen und dem Islam wird dort mehr und mehr abgelöst von dem des Kampfes der Völker gegen ihre globalistischen Eliten und deren Weltverschmelzungsutopien. Es schält sich heraus, daß diese Völker Opfer nicht nur eines gigantischen Menschenversuchs sind, sondern auch eines Klassenkampfes von oben.

Rund hundert von Fjordmans brillanten Essays sind in deutscher Sprache im Netz verfügbar, dennoch ist es nicht jedermanns Sache, die insgesamt vielen tausend Seiten zu lesen, die sein Gesamtwerk ausmachen. Wir haben uns deshalb entschlossen, als Einstieg eine Auswahl von zehn seiner Texte in Buchform zu veröffentlichen, um diesen international bedeutenden konservativen Denker auch in Deutschland bei einem breiten Publikum bekannt zu machen.

(Hinweis: Der Artikelstatus "Derzeit nicht lieferbar" (siehe unten) bezieht sich lediglich auf diesen Laden. Unter http://korrektheiten.biz ist das Buch sehr wohl lieferbar.)

Artikelstatus: Derzeit nicht lieferbar
Derzeit nicht lieferbar
   
 
 



Kostenloser Kleinanzeigenmarkt mit vielen Features -- www.getyourfree.net

Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com