Geschenkter Buddha, Kurzgeschichten
Artikelnummer: BB003

Price pro Stück EUR 16.00 with VAT | + S&H

Geschenkter Buddha, Buddhistische Kurzgeschichten von Susa Nientiedt
134 Seiten, 19x19cm, von der Autorin selbst illustriert, sw

Leseprobe:
Nachdem das Gefeilsche um den Preis weniger hartnäckig als angenommen ausfiel, wollte uns der Fahrer einen großen Gefallen tun, lächelte uns, wie wir da durcheinander gerumpelt auf einer gehäkelten Blümchendecke über dem Kunstledersitz mit seinen quietschenden Sitzspiralen hockten, freundlich an und tauschte die Kassette mit Hindu-Schlagermusik, gesungen von einer Frau mit - für unsere Ohren - bedrohlichen Stimmbandverrenkungen, gegen eine andere aus.

"Good music, good music, you know?" brüllte er gegen den Motorenlärm an, schlug zwei-dreimal gegen das störrische Gerät und spulte ein wenig wirr hin und her.

"Cherie-cherie-lady" brüllte uns entgegen. Oh König von Nepal, nebst Gemahlin! Viele, viele, Hunderte, Tausende Kilometer sind wir geflogen; die Darmgrippe hatten wir überständen, die Koma hervorrufende Klimaanlage im Flieger, die verdreckten Toiletten für Frauen in den ärmeren arabischen Emiraten, doch offensichtlich war es nicht weit genug, um Modern Talking zu entfliehen!

Hatten wir nicht freundlich genug "Namaste" gesagt? War der Rupienpreis nicht großzügig genug ausgefallen? Eine skurrile Form nepalesischen Humors? Doch wie es schien, saß dort vor uns ein echter Fan am Steuer, der die meisten Texte mitsingen konnte. Nun denn. Dies war eindeutig eine gute Übung in buddhistischer Gelassenheit. Wir mussten uns eben den Stupa erst erarbeiten.

...."Geronimos Cadillac...","aah" brüllte der Fahrer uns entgegen und hupte, was das Zeug hielt. "Cadillac, haha, good car. Good for american highways, not good for nepalese streets. Haha!"

Bild zum Artikel: Geschenkter Buddha, Kurzgeschichten
article status: currently not available