große Ksitigarbha-Schatzvase
Artikelnummer: GKBB02

Price pro Stück EUR 216.00 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

Auch diese traditionell im dreitägigen Ritual befüllte, große Schatzvase (Bumpa) aus Keramik ist sehr hilfreich für Opferungen an Ksitigarbha - für allumfassendes Mitgefühl und den besonderen Schutz von Kindern, Schwangeren, Müttern und Reisenden.
Sie wurden erstellt und überaus sorgfältig befüllt von Nyingma-Mönchen in der Rime-Tradition (in Taipei) und abschließend nochmals gesegnet von Talung Rinpoche, Ogen Rinpoche und Sakya Rinpoche.
Für alle Traditionen geeignet.
Ca. 15cm hoch, versiegelt, schwere Qualität.

große Nagakanya-Schatzvase
Artikelnummer: GKBB03

Price pro Stück EUR 216.00 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

Auch diese traditionell im dreitägigen Ritual befüllte, große Schatzvase (Bumpa) aus Keramik ist sehr hilfreich für Opferungen an die Nagas - um sie zu befrieden, zur Mehrung von Glück und Reichtum.
Sie wurden erstellt und überaus sorgfältig befüllt von Nyingma-Mönchen in der Rime-Tradition (in Taipei) und abschließend nochmals gesegnet von Talung Rinpoche, Ogen Rinpoche und Sakya Rinpoche.
Für alle Traditionen geeignet.
Ca. 15cm hoch, versiegelt, schwere Qualität.

Top Angebot ges. weiße Tara-Langlebens-Schatzvase
Artikelnummer: GKB004

Price pro Stück EUR 270.00 with VAT | + S&H


single Item, Unikat

quantity:

Diese besondere, traditionell befüllte Schatzvase ist sehr hilfreich für Opferungen an alle drei Langlebensbuddhas: weiße Tara, Amitayus und Namgyelma, zur Förderung der Gesundheit auf drei Ebenen zum Erreichen eines langen Lebens.
Sie wurde in einem mehrtägigen weiße Tara-Retreat erstellt und befüllt. Vor dem Weg zu uns wurde sie zudem auch noch von Phrah Ajahn gesegnet, der sie uns auch zur Verfügung stellte.

Natürlich ein Benefiz-Artikel zugunsten der Projekte von Lama Löden.
Teilvergoldetes Messing, ca. 20,5cm hoch, im Ritual befüllt und versiegelt.

mehrfach gesegn. Kalachakra-Mandala-Schatzvase, gelb
Artikelnummer: GKB006

Price pro Stück EUR 350.00 with VAT | + S&H


currently not available



Diese traditionell befüllte Schatzvase wurde direkt für uns, die Buddhawerkstatt, als Geschenk in einem sehr besonderen Retreat auf Hawaii erstellt!
Sie wurde in einem mehrtägigen Kalachakramandala-Retreat mit nachfolgender Kalachakra-Einweihung erstellt und befüllt. Vor dem Weg zu uns wurde auch sie zudem noch von Lama Zopa, sowie Phrah Ajahn gesegnet, der sie uns zur Verfügung stellte.
Uns wurde gesagt, dass diese Schatzvasen seltene Ingredienzen beherbergen, die Segen, Schutz und Inspiration in höchstem Maße beim Praktizierenden erwecken. Es ist uns eine ganz besondere Ehre! Eine der insgesamt drei Schatzvasen verbleibt in unserem Besitz in unserer Gompa, die beiden anderen dürfen wir hier anbieten.
Ebenfalls ein Benefiz-Artikel zugunsten der Projekte von Lama Löden.
Die Schatzvase ist aus Keramik, ca. 11,5cm hoch, im Ritual befüllt und versiegelt.

2fach gesegnete Tshe-yi-Rilbu-Amitayus-Schatzvase aus Bhutan
Artikelnummer: GKB007

Price pro Stück EUR 162.00 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

Diese ursprünglich in Bhutan während einer Amitayus-Einweihung gesegnete und befüllte Tshe-yi-Rilbu-Amitayus-Schatzvase war länger unterwegs. Nach der ursprünglichen Zeremonie erhielt Lama Löden sie, der ein weiteres Ritual und eine Einweihung auf die drei Langlebensbuddhas abhielt und die Rilbus mit Guru Rinpoche-Langlebenswasser segnete! Die Rilbus sind (wie immer unter Vorbehalt, da wir die Inhaltsstoffe nicht vollzählig kennen9 verzehrbar, man kann sie jedoch auch als Opfergabe oder für die Befüllung nutzen. Ein Benefizartikel mit sehr viel sehr besonderer Kraft.

 

Top Angebot NEU: gesegn. Dakini-Schatzvase der roten Simhamukha
Artikelnummer: GKB008

Price pro Stück EUR 216.00 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

In vielen Schriften findet man detaillierte Anweisungen, wie man Schatzvasen herstellt, festlegt und weiht und schließlich, wie sie funktionieren sollen. Die Idee ist, dass man die betreffenden Mantras, Reichtümer, Reliquien, Nahrungsmittel usw. hineinlegt, sie weiht und sie dann auf den Altar stellt, in den Boden vergräbt oder sie in den Laden stellt. Wenn so eine Reichtumsvase auf dem Altar steht, dann ist sie eine Stütze für die Praxis, wenn sie vergraben ist, dient sie der Harmonisierung der Umgebung und wenn sie sich im Lagerraum befindet, ist sie wie ein Magnet, um alle nützlichen Dinge anzuziehen.

Darüber hinaus repräsentiert sie zwei der vier erleuchteten Aktivitäten, hier die zunehmende Buddha-Aktivität und die magnetisierende Buddha-Aktivität. Im Allgemeinen sollte sie den Wohlstand erhöhen, die Umwelt harmonisieren und den Wohlstand der drei Reiche kontrollieren, abhängig von der betroffenen Meditationsgottheit. Und sie wirkt aufgrund des wechselseitig bedingten Entstehens. Einmal im Jahr holt man sie aus dem Lagerraum, stellt sie auf den Altar und erneuert die Weihe.

Diese Dakini-Schatzvase mit dem (magnetisierenden) Aspekt der roten Simhamukha erhöht und magnetisiert nicht nur den weltlichen Reichtum, sondern auch die geistigen Qualitäten und Kräfte. Ein Benefizartikel zugunsten der Projekte von Lama Löden.

Top Angebot NEU: gesegn. Norlha-Schatzvase (Reichtumsaspekt Guru Rinpoches)
Artikelnummer: GKB009

Price pro Stück EUR 243.00 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

In vielen Schriften findet man detaillierte Anweisungen, wie man Schatzvasen herstellt, festlegt und weiht und schließlich, wie sie funktionieren sollen. Die Idee ist, dass man die betreffenden Mantras, Reichtümer, Reliquien, Nahrungsmittel usw. hineinlegt, sie weiht und sie dann auf den Altar stellt, in den Boden vergräbt oder sie in den Laden stellt. Wenn so eine Reichtumsvase auf dem Altar steht, dann ist sie eine Stütze für die Praxis, wenn sie vergraben ist, dient sie der Harmonisierung der Umgebung und wenn sie sich im Lagerraum befindet, ist sie wie ein Magnet, um alle nützlichen Dinge anzuziehen.

Darüber hinaus repräsentiert sie zwei der vier erleuchteten Aktivitäten, hier die zunehmende Buddha-Aktivität und die magnetisierende Buddha-Aktivität. Im Allgemeinen sollte sie den Wohlstand erhöhen, die Umwelt harmonisieren und den Wohlstand der drei Reiche kontrollieren, abhängig von der betroffenen Meditationsgottheit. Und sie wirkt aufgrund des wechselseitig bedingten Entstehens. Einmal im Jahr holt man sie aus dem Lagerraum, stellt sie auf den Altar und erneuert die Weihe.

Diese besondere Norlha-Schatzvase ist mit dem Reichtumsaspekt Guru Rinpoches gesegnet. Ein Benefizartikel zugunsten der Projekte von Lama Löden.