Shoplogo
Willkommen Gast, bitte anmelden oder registrieren  

gesegn. Lehm aus dem Inneren des Bodnath-Stupas, mit ges. Khatak Artikelnummer: LGSCH003
Preis pro Set EUR 54.00 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Von vielen versch. Mönchen und Lamas gesegneter Lehmboden aus dem Inneren des Bodnath-Stupas. Nur sehr wenigen Menschen ist es erlaubt, das Innere des Stupas zu betreten. Nach einer Erläuterung Lopön Tsechu Rinpoches haben in der Vergangenheit zwei Buddhas diesen Boden betreten, noch bevor der Stupa errichtet wurde. Der Lehmboden und die -wände würden jeden Segen der Buddhas und dieses besonderen Ortes enthalten.
Wir geben noch einen gelben Drachen-Khatak dazu, der 2017 am Bodnath-Stupa beim Vesakhfest gesegnet wurde (nicht auf dem Foto zu sehen.).
Lieferung erfolgt in Acryldose in Organzabeutel.

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
3fach ges. Yakzahn, gebohrt Artikelnummer: LGSCH004
Preis pro Stück EUR 216.00 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten
Bild zum Artikel: 3fach ges. Yakzahn, gebohrt

Diese Yakzähne, von denen wir 3 Stück erhalten haben, lagen lange Zeit versteckt in einem Kloster in Indien. Der Mönch hatte sie vor vielen Jahren segnen lassen vom 16. Gyalwa Karmapa, dem Dalai Lama und Sakya Trizin - wie unglaublich segensreich!
Yakzähne gelten als Schutz vor Gefahren von außen, sowie bei Reisen und sind beliebt als Schützer-Opfergaben.
Unsere Exemplare sind alle gut 5cm lang und gebohrt, damit sie an einer Kordel getragen werden können.

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
Chulen-Pille mit Knochenstaub der drei Lieblingsschüler Buddhas Artikelnummer: LGSCH006
Preis pro Stück EUR 950.00 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Gemäß der traditionellen tibetischen Heilkunde bewirkt Chulen eine Erhöhung der körpereigenen Energie, große mentale Klarheit, körperliche Stärke, weniger Schlafbedürfnis, einen verringerten Appetit, große innere Freude und eine beträchtliche Vertiefung der spirituellen Praxis und Meditation. Chulen-Pillen gelten "Jinlab" - als reine Segens-Essenz - und können daher überaus kraftvoll positive Veränderungen des Lebens auf äußerer, innerer und geheimer Ebene bewirken.

Diese Chulen-Pillen stammen aus einem späteren Konzil in Nalanda, das Jahr ist uns unbekannt, der Lama vermutet das 14. Jahrhundert. Es wurden viele verschiedene Ingredienzen genutzt, unter anderem auch Knochenstaub der drei Lieblingsschüler Buddhas: Ananda, Maudgalyayana und Shariputra. Sie enthalten den Segen der vollständigen Lehre Buddhas und der Hingabe seiner Schüler.

Lieferung erfolgt in Acrylbox im Schmuckkarton.

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
Vajrazelt-Reis aus dem Gönkhang in Samye Artikelnummer: LGSCH007
Preis pro Set EUR 27.00 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Vielfach gesegneter Vajrazelt-Reis der Segenszeremonie der restaurierten vier Stupas (weiß, rot, grün und schwarz) des Guru Rinpoche-Klosters Samye in Tibet, der mit Guru Rinpoche-Langlebenswasser beträufelt wurde und seitdem im Schützerraum des Klosters aufbewahrt wurde.
Einer der Mönche erklärte unseren Freunden, der Reis habe den vollständigen Segen Guru Rinpoches und des Klosters in sich.
Wir geben noch einen gelben Drachen-Khatak dazu, der 2017 am Bodnath-Stupa beim Vesakhfest gesegnet wurde (nicht auf dem Foto zu sehen.).

Lieferung (3 Reiskörner) erfolgt in Acryldose in Organzabeutel.

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
gesegn. Goldopfer mit 10fach ges. Segensband Artikelnummer: LGSCH009
Preis pro Set EUR 108.00 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Gerade angekommen und sehr besonders, eine sehr segensreiche Opfergabe für den Altar, zur Befüllung von Statuen, Stupas, etc. oder als Geschenk: ein traditionelles Goldopfer, 2cm lang, komplett vergoldet und mit einer kleinen Menge reinem Echtgold (23k) befüllt und von Phrah Ajahn selbst gesegnet!
Bitte beachten: diese Goldopfer sind nicht identisch mit den Fake-Goldopfern diverser asiatischer Feng-Shui-Shops, sondern wurden im Kloster von Phrah Ajahn von den Mönchen angefertigt und befüllt! Jedoch sind die Gießformen sehr ähnlich!
Zudem liegt dem Goldopfer ein Segensband bei, das über drei Jahre gebraucht hat, um zu uns zurückzufinden, da es zehnfach gesegnet ist: S.H. dem Dalai Lama, beide (!) 17. Karmapas, Lama Zopa, Thich Nhat Hanh, Lama Tsultrim Allione, Kilung Rinpoche, Phrah Ajahn, Löden Tamang Rinpoche und Sakya Trizin Rinpoche.
Beides zusammen ist ein wirklich segensreiches Set. Natürlich als Benefiz zugnsten der Projekte von Lama Löden.

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl: