Harry Payuta "between a rock and a hard place"
Artikelnummer: TS514

Price pro CD EUR 13.90 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

Indische Sitar-Musik ist hier nicht zu erwarten !
Obwohl die Sitar weiterhin die zentrale Rolle in Harry Payutas Musik spielt, ist »between a rock and a hard place« "anders gewichtet" und weitgehend ein Worldbeat-Rock-Album.

Es war stets Payutas Ansinnen, kompromisslos seine ganz eigene Spieltechnik für die Sitar zu entwickeln und ihr einen neuen Platz in westlicher Popularmusik zu geben.
Diesmal ist sie oft "gnadenlos" elektrizifiert und eine Menge E-Gitarren sind drumherum, wobei die Klänge oft sehr verwoben und kaum unterscheidbar sind. Zusammen ergibt das einen neuen, interessanten Sound.
Harry Payuta ist nicht nur Sitarist, sondern Multiinstrumentalist und zum ersten Mal gibt es "sitarfreie«" Titel auf »between a rock . . .«. Neben diversen anderen Instrumenten spielt er viele Gitarren-Parts zusammen mit anderen Ausnahme-Gitarristen aus El Salvador und Deutschland.
Zum größten Teil instrumental, finden sich aber hier auch einige Songs. Nach vielen Jahren reiner Instrumentalmusik konnte Payuta, ermutigt durch seinen Songbeitrag auf dem Sampler »New Rides of the Furious Swampriders«, dem Versuch nicht widerstehen, wieder einmal seine Stimme einzusetzen.
So spannt »between a rock and a hard place« den bisher weitesten musikalischen Bogen in Payutas 10 CD-Veröffentlichungen.

Don´t expect to hear any indian sitar-music !
Although the indian sitar remains the focal point of his music, this album is "kind of different" and it is mostly a Worldbeat-Rock-Album.

It has always been Payuta's ambition to evolve his very own technology with the sitar to give it a new place of value in western popular music. This time it is often "mercilessly“ electrified with a lot of electric guitars around, in which the sounds of the sitars and guitars are often interwoven and indistinguishable. Together they form a pretty new sound.
For the first time there are some "sitar-free" tracks here. Among other instruments Payuta also did a lot of guitar-playing together with and some other awesome guitarists from El Salvador and Germany. Also after many years of pure instrumental music, he could not resist using his voice again. So "between a rock and a hard place" spans the widest musical range so far in Harry Payuta's collection of 10 albums.


Tracklisting:
01 cry for the moon
02 tracker
03 corrida
04 moonstruck
05 at your side
06 redlight violator
07 bleeding stardust
08 keys of peace
09 clipjoint
10 seesaw
11 take you home
12 reptile
13 out of india
14 sacar a bailar
15 blue shadow
16 striggle on the track
17 final stroke

Werbeanzeige - Artikel von Shops auf Kostenloser-Shop.com
Smila Ice Cream
Bild zum Artikel: Smila Ice Cream

Gefertigt nach einer Lalylala (Lydia Tresselt) Anleitung. Meine Figuren werden alle aus 100% BioBaumwolle und nach der europäischen ...zum Artikel

Preis nur 0.00 EUR
Felgen Repair
Bild zum Artikel: Felgen Repair

Felgen Repair   Professionelle Instandsetzungen und Individualisierungen von Leichtmetallfelgen   In Kooperation mit DDWheels bieten ...zum Artikel

Preis nur 130.00 EUR
LaVita Konzentrat 500 ml
Bild zum Artikel: LaVita Konzentrat 500 ml

Unsere EMPFEHLUNG Optimieren Sie Ihre Ernährung mit LaVita Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder senden uns eine Anfrage! ...zum Artikel

Preis nur 50.00 EUR