anmelden oder registrieren
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
Pixel
Pixel
-
   
FREEDOM "Freedom At Last" Artikelnummer: SIR4029
Preis pro LP EUR 15.90 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Die britische Band FREEDOM gründete sich 1967, als nach dem Riesenerfolg von PROCOL HARUM's Welterfolg "A Whiter Shade Of Pale" zwei Musiker, nämlich Trommler Bobby Harrison und Gitarrist Ray Royer, die Band verließen und eben FREEDOM gründeten. Die beiden wollten härteren progressiven Bluesrock spielen, wie er damals durch CREAM und TASTE schwer angesagt war. Nach dem Soundtrack-Album "Black & White" zum gleichnamigen Film von Tinto Brass sowie zwei heute sehr gefragten Singles in Deutschland war der Titel des ersten regulären Albums der Band
"Freedom at Last" eher als Wortwitz zu verstehen, es war mitnichten "das letzte" Album der Band. Das Album entstand 1969 im Studio Orange in London in der Besetzung Bobby Harrison (drums), Gitarrist Roger Saunders und Bassist Walter Monagham und wird zum ersten Mal seit fünfundvierzig Jahren von Sireena Records erstmals wieder auf Vinyl veröffentlicht. Für FREEDOM lief es damals eine ganze Weil sehr gut, zumal der Manager von BLACK SABBATH sie unter ihre Fittiche nahm und ihnen eine Menge guter Konzerte auf beiden Seiten des Atlantiks besorgte. Nach zwei weiteren Alben, die auf dem legendären Vertigo-Label erschienen, war 1972 trotzdem Schluss mit der Band.

Dieses Album, das nun auf 180 Gramm schwerem Vinyl erscheint, bietet 12 psychedelisch angehauchte und schwere Bluesrock-Titel in der für die damalige Zeit typischen Spielkultur, die zu einem echten britischen Gütebegriff wurde und durch Bands wie Led Zeppelin, Spooky Tooth oder Cream Weltruf erlangte. Bis heute.

Ebenfalls bei Sireena erschienen:
FREEDOM "Freedom" SIR 4023 LP


The British band FREEDOM founded in 1967, when after the huge success of Procol Harum's international success "A Whiter Shade Of Pale" two musicians, namely drummer Bobby Harrison and guitarist Ray Royer, left the band and just founded. this new band. They wanted to play harder progressive blues rock, as it was en voque then. After the soundtrack album "Black & White" to the eponymous film by Tinto Brass as well as two highly sought-after singles released only in Germany, 1970 appeared the first regular album of the band
"Freedom at Last". The album was created in the studio Orange in London with Bobby Harrison (drums), guitarist Roger Saunders and bassist Walter Monagham. Here comes the first release on vinyl since 45 years. After two more albums that appeared on the legendary Vertigo label in 1972 still was concluded with the band.
This album, which now appears on 180 gram heavy vinyl, offers 12 psychedelic tinged and heavy blues-rock songs in the for that time typical performing style that became a real British quality concept and gained by bands such as Led Zeppelin, Spooky Tooth or Cream worldwide reputation , Til today.

Also published by Sireena:
FREEDOM "Freedom" 4023 SIR LP


Tracklisting:

Side 1
01 Enchanted Wood
02 Down in the Bottom
03 Have Love will travel
04 Cry Baby cry
05 Time of the Season
06 Hoodoo Man

Side 2
01 Built for Comfort
02 Fly
03 Never loved a Girl
04 My Life
05 Can't stay with me
06 Dusty Track

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
 



Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com