anmelden oder registrieren
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's  
Pixel
Pixel
-
   
THE MULTICOLOURED SHADES "The Lost Tapes" *** LIMITED EDITION - RED VINYL *** Artikelnummer: SIR4035
Preis pro 10" EP Vinyl EUR 15.90 inkl. gesetzl Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Band aus Recklinghausen gründete sich 1984. Der „exzessive“ Gebrauch der Orgel in der Anfangszeit war neben dem Gesang von Pete Barany das Hauptdarstellungsmerkmal der Band, deren erstes Album, eine 6-Track-EP fünf Monate in den Deutschen Indie-Charts geführt wurde. Nach dem zweiten Album House of Wax wechselte die Band zum Major Virgin Records, wo die dritte Platte Sundome City Exit 1987 erschien. Diese Platte enthielt das Lied Teen Sex Transfusion, das als Single-Auskopplung ein veritabler Hit wurde. Die Band war nun ständig unterwegs und stellte sich 1986 auch in Großbritannien vor, wo ihr Neo-Psychedelic großartig ankam.

Nach dem doch eher mäßigem Erfolg ihrer Nachfolge-LP Ranchero! , ebenfalls bei Virgin erschienen, löste sich die Gruppe 1990 erst einmal auf. Anlässlich einer kurzlebigen Wiedervereinigung der Band erschien Anfang 2002 noch die Compilation Teen Sex Transfusion auf CD.
Am 8. April 2002 starb Pete Barany an einer Überdosis Psychopharmaka. Danach lösten sich die MULTICOLOURED SHADES auf.

Die vorliegenden 4 Songs sind die letzten Aufnahmen mit Pete Barany kurz vor seinem Tod. Zusammen mit Michi Döring (bass), Hans-Werner Maleike (guitar) und Trommler P. Podlasky zeigt die Band ein weiteres Mal, warum sie zu Recht "Helden des Underground" genannt wurden. Flirrende, düstere, staubtrockene, hypnotische Songs und ein letztes Mal die Stimme des charismatischen Sängers Barany.

Diese 10" erscheint in limitierter Auflage auf rotem Vinyl - ein weiteres Vinyl-Juwel aus dem Hause Sireena.

1984 founded in Recklinghausen / Germany the MULTICOLORED SHADES became leading members of the Neo Psychedelic scene in Europe. The "excessive" use of the organ in the early days was next to the vocals of Pete Barany the main display feature of the band, whose first album, a 6-track EP, was out five months in the German indie charts. After their second album "House of Wax", the band moved to Virgin Records, where the third record "Sundome City Exit" appeared in 1987. This record contained the song "Teen Sex Transfusion", which was released on a 7" and became a veritable hit.

The band was now constantly on the road, and Virgin Records brought the SHADES to England in 1986, where their Neo-Psychedelic got a lot of great response.But after the rather limited success of its follow-up LP "Ranchero!" , also published by Virgin, the group broke up in 1990. During a short-lived reunion of the SHADES in early 2002 the compilation "Teen Sex Transfusion" appeared on CD. On 8 April 2002 Pete Barany died from an overdose of psychotropic drugs. Then the MULTICOLOURED SHADES disbanded.

The present 4 songs are the last recordings with Pete Barany shortly before his death. Together with Michi Döring (bass), Hans-Werner Maleike (guitar) and drummer P. Podlasky the band presents one more time why they were rightly called "Heroes of the Underground". Shimmering, dark, bone-dry, hypnotic songs and the last time the voice of the charismatic singer Barany.

This 10 "appears in a limited edition on red vinyl - another vinyl gem from the house Sireena.


Side One
01 China Doll
02 Highway Love Patrol

Side Two
01 Stray Dog Love
02 Boys of Babylon

Artikelstatus: Sofort lieferbar
Anzahl:
 


Kostenloser Online-Shop bis 200 Artikel -- www.kostenloser-shop.com